Müdigkeit

Müdigkeit und Schlafen – manchmal gibt es nichts Schöneres!

Wenn du so richtig, richtig müde bist und dich DANN hinlegen und schlafen darfst – es ist fraglich, ob es etwas Schöneres auf der Welt gibt. Einkuscheln*, in den Decken versinken und in das Land der Träume verschwinden. Wunderbar. Und dann gibt es natürlich auch die Situationen, in denen man zwar gern ins Bett möchte, aber trotzdem gar nicht unbedingt müde ist …

Wandtattoo-Sprüche zum Thema Müdigkeit

Müdigkeit woran liegt’s?

Manchmal ist es gar nicht die körperliche Müdigkeit, die uns zu schaffen macht. Stress, Sorgen und Probleme sind immer mal wieder Teil unseres Alltags und machen uns müde. Wie gut, wenn da gute Freunde oder eine tolle Familie zur Stelle sind, die uns motivieren, zuhören, mitreißen und Freude in unser Leben bringen. Gute Gespräche und ein dampfender Becher* Kaffee (und vielleicht ein wenig Schokolade!) helfen über so manche Krise hinweg. Überhaupt Kaffee! Das Lebenselixier gegen Müdigkeit! Diese segensreiche Erfindung hat auch dir bestimmt schon über so manche Phase der Müdigkeit hinweggeholfen. Manchmal sind es eben die kleinen Dinge des Lebens, die die größte Wirkung haben.

Tricks und Tipps, wenn die Müdigkeit das Ruder übernimmt

  • Kaffeejunkies* wissen: Das starke Getränk hilft für oder gegen fast alles!
  • Viel Wasser: Streng genommen ist eine große Menge Flüssigkeit für den Körper nutzbringender als das Koffein. Denn der Körper besteht zu einem großen Teil aus Wasser.
  • Bewegung! Das A und O, wenn der Kopf müde ist und einfach nichts mehr hineinpasst. Eine Pause, ein kurzer schneller Spaziergang, viel Sauerstoff und Muskelaktivität sind ein Energie-Booster!
  • Schlafen!

Morgenstund’ hat Gold im Mund

Ein Spruch, den jeder kennt, der für manche von uns aber mal so gar keinen Sinn macht. Der Schlaf ist eine ganz individuelle Angelegenheit. Wann dich die Müdigkeit* übermannt, ist deine ganz persönliche Angelegenheit. Vielleicht bist du gerne nachts aktiv und wirst erst nach Sonnenuntergang so richtig wach? Vielleicht stehst du aber auch morgens um fünf Uhr auf und fühlst dich nach einer Tasse Tee und einer Runde Yoga fit und ausgeschlafen wie der junge Frühling? Vielleicht muss dir dein Wecker aber auch mehrmals direkt ins Ohr klingeln und selbst der stärkste Espresso* verhilft dir nicht zu mehr Energie am Morgen? Oder die Kids stehen früh morgens an deinem Bett und müssen dir was ganz, ganz Wichtiges erzählen? Ob früher Vogel oder Nachteule – genieße deinen erholsamen Schlaf und träum was Schönes!