Freundschaft Sprüche |

Wiedersehen macht Freude – Den erwachsenen Sohn vom Klassenlehrer verführt – Erotische Geschichte

Wiedersehen macht Freude. Es war wieder einer dieser Abende, an denen ich gelangweilt und unmotiviert durch mein Tinder wischte. Ich, mit meinen 42 Jahren, frisch getrennt, 2 Kindern und einem Hund – welcher Kerl soll denn da noch anbeißen, dachte ich. Irgendwie reizte mich keiner dieser Kerle oder, was noch viel schlimmer war, ich kannte die Männer schon. Ich nahm noch einen großen Schluck von meinem Weißwein und wollte gerade den Weg ins Bett antreten als ich aus den Augenwinkeln etwas Interessantes entdeckte. Das war doch….war das nicht André? Der Sohn des Klassenlehrers meiner besten Freundin. Den würde ich gern wiedersehen.

Diese Geschichte vorlesen lassen:

Unser Creator liest dir diese Geschichte gern vor. Gehe dazu über diesen LINK zu YouTube, lehn dich entspannt zurück und genieße den Klang der tiefen Stimme eines Mannes. Weitere erotische Kurzgeschichten im Audioformat von Wandtattoo-Gewusel erhälst du HIER.

Damals auf der Realschule in der zehnten Klasse, also vor knapp 25 Jahren, war Andrés Papa der Klassenlehrer meiner besten Freundin Kathleen gewesen. Ich war damals in der Parallelklasse, aber konnte mich noch gut an den kleinen André erinnern, der hin und wieder seinen Papa bei der Arbeit besuchte. Damals waren Kathleen und ich knapp 17 und André muss so 11 gewesen sein. Ein kleiner süßer Bursche. Doch klein und süß war jetzt wirklich nichts mehr an ihm. André sah aus wie ein ganzer Kerl, auch wenn das neckische Lächeln, das damals schon stets seine Lippen umspielt hatte, auch jetzt noch zu erkennen war. Den Mann würde ich gern wiedersehen wollen.

Erotische Kurzgeschichte Wiedersehen macht Freude

Im Kopf überschlug ich schnell, wie lange es her war, dass André unser kleines Dorf verlassen hatte um zur Bundeswehr zu gehen und zu studieren und kam zu dem Ergebnis, dass er jetzt Mitte 30 sein müsse. Kurzentschlossen wischte ich sein Bild bei Tinder nach rechts und schrieb André an. Ich sprach ihn direkt darauf an, ob er sich von früher noch an mich und meine Freundin Kathleen erinnere und stellte amüsiert fest, dass ihm besonders unser lautes Lachen und unsere großen Brüste in Erinnerung geblieben waren. Die Chemie zwischen mir und André stimmte auf Anhieb und wir beschlossen uns direkt am nächsten Tag in einem Hotelzimmer zu verabreden.

Wiedersehen ja, aber wer verführt hier wen?

Nervös wartete ich an der Hotelbar auf André und hatte mir einen kleinen Weißwein bestellt, um meine Nerven zu beruhigen. Ich wusste gar nicht, warum ich eigentlich so aufgeregt war, denn eigentlich stand ich als Grundschullehrerin mit beiden Beinen im Leben und mit meinen 42 Jahren sah ich eigentlich auch ziemlich gut aus. Ich hatte mir ein elegantes schwarzes Kostüm mit schwindelerregend hohen Pumps und einer weit ausgeschnittenen Bluse angezogen und trug darunter meine halterlosen Strapse. Doch obwohl ich objektiv gesprochen und ohne eingebildet klingen zu wollen wirklich heiß aussah, machte mich das anstehende Treffen mit André irgendwie nervös. Plötzlich kam er grinsend durch die Eingangshalle auf mich zugelaufen, ganz so als hätte er meine Gedanken gelesen. Er sah wirklich gut aus. Er trug eine Jeans und ein eng sitzendes Polo Shirt, das seine muskulösen Arme und seinen durchtrainierten Oberkörper betonte. Obwohl ich eigentlich die ältere und erfahrene war, wurde ich bei seinem Anblick plötzlich wieder ganz schüchtern und verhielt mich wie ein kleines Schulmädchen. Bei einem Glas Wein und einem Bier lernten wir uns eine halbe Stunde lang etwas besser kennen und konnten es kaum erwarten, zusammen aufs Zimmer zu gehen.

Erotische Geschichte: Wiedersehen macht Freude – Youtube: Kanal der Begierde

Eine heiße Nacht beginnt

Im Zimmer angekommen drückte mich André direkt gegen die zufallende Zimmertür und gab mir einen leidenschaftlichen Kuss. Unsere Zungen spielten miteinander und seine Lippen fühlten sich heiß an und schmeckten ein wenig nach Bier. Spielerisch biss mir André in die Unterlippe und stachelte mich dadurch nur noch mehr an. Ich ließ meine Hände seinen Rücken hinabgleiten und gab ihm einen kräftigen Klaps auf den Hintern. André entlockte dieser Klapser lediglich ein leises Lachen, das tief aus seinem Bauch zu kommen schien. Er zog die Augenbraue hoch und griff beherzt unter meinen Rock, wo er meinen nackten Arsch zu fassen bekam. Er knetete genüsslich meine Arschbacken und ließ seine Finger ganz langsam zu meiner empfindsamsten Stelle gleiten. Mit seinen Fingern verwöhnte er erst meine Klit und ließ dann zwei weitere Finger in mich hineingleiten. Nur durch die Vorfreude auf ihn und unser wildes Geknutsche war ich bereits ganz feucht geworden und empfing seine Berührungen mit einem lauten Stöhnen. So gut wie André mich fingerte, hatte er in den 25 Jahren seit unserer Schulzeit viel gelernt. Ich konnte es kaum fassen, doch schon nach wenigen Minuten brachte André mich mit seiner Fingerfertigkeit zum ersten Mal an diesem Abend zum Höhepunkt. Ich stöhnte meine Lust laut hinaus und ließ mich erschöpft in seine Arme fallen.

Gemeinsam gingen wir zum Bett und ich machte mich gierig über André her. Ich bedeckte seinen Oberkörper mit Küssen und zog ihm ungeduldig seine Jeans von den Hüften. Sein Schwanz war hart und reckte sich mir freudig entgegen. Ich liebkoste seine Eichel mit meiner Zunge und fuhr mit meinem Mund bis zu seinem Schaft hinunter. Anschließend nahm ich seine ganze Latte in den Mund und brachte auch ihn damit endlich zum Stöhnen.
Gerne hätte ich ihn noch länger mit dem Mund verwöhnt, doch André war ungeduldig und legte mich mit gespreizten Beinen aufs Bett. Hart und tief drang er in mich ein und küsste meine harten Nippel, während er mich zu meinem zweiten Orgasmus stieß. Wir hielten uns aneinander fest als wir gemeinsam kamen und teilten einen intensiven Kuss. Doch das war nur der Beginn der Nacht. Denn im Laufe der Nacht schliefen wir noch drei weitere Male miteinander und ich bereue keine einzige Sekunde davon. Ob wir uns nochmal wiedersehen?

Lass dir diese Geschichte von unserem Creator vorlesen.

Dies sind die neuesten Wandtattoo-Sprüche
(Kategorie - Freundschaft Sprüche):