Motivation & Erfolg Sprüche |

Eigenlob stinkt nicht – Eigenlob stimmt. 4 Tipps für mehr Selbstbewusstsein im Alltag

Wenn wir uns selbst loben*, dann machen wir von einer Quelle guter Gefühle Gebrauch, die nie versiegt. Eigenlob ist für unser Wohlbefinden sehr viel nützlicher, als darauf zu warten, von anderen ein Lob zu erhalten. Natürlich freut sich jeder über ein Kompliment*, aber vielen fällt es schwer, sich selbst auf die Schulter zu klopfen. Wohltuende Worte lassen unsere Sonne heller scheinen und wir gehen gestärkt durchs Leben. Die Fähigkeit zum Eigenlob lässt sich trainieren. Mit neuen Gewohnheiten wächst Dein Selbstbewusstsein* Schritt für Schritt. Und genau das führt zu einem erfolgreichen, glücklichen und selbstbestimmten Leben. Mit den folgenden 4 Tipps kannst Du Dein Selbstbewusstsein im Alltag trainieren.

Sich selbst auf die Schulter zu klopfen, ist nicht immer falsch, sondern kann wirklich gut tun!

1. Tipp: Vergleiche Dich nicht mit anderen

Der schnellste Weg zum Unglücklichsein ist der Vergleich. Der permanente Vergleich mit anderen kann einen gravierenden seelischen Konflikt mit sich bringen. Das Gefühl der Minderwertigkeit* steigt und das Selbstbewusstsein sinkt. Lerne stattdessen, in Dankbarkeit durch den Tag zu gehen. Du musst nicht sein wie andere, denn andere gibt es schon genug. Jeder Mensch ist einzigartig und so kannst Du auch Dein Leben betrachten. Schreibe ein Dankbarkeitstagebuch*, in dem Du täglich 3 Dinge notierst, für die Du dankbar bist. Das kann ein nettes Lächeln sein, der warme Sommertag, das Kinderlachen – Du wirst feststellen, dass sich Dein Lebensgefühl* beim Führen eines Dankbarkeitstagebuches nach kurzer Zeit ins Positive ändert. Nicht die Glücklichen sind dankbar, sondern die Dankbaren sind glücklich.

2. Tipp: Dein Wohlbefinden, Dein Glück

Je zufriedener Du bist, desto größer ist Dein Selbstbewusstsein. Deine äußere Welt richtet sich danach, wie Du Dich im Innen fühlst. Achte auf Deine Gefühle, Gedanken und Entscheidungen. Umgebe Dich mit Personen, Situationen und Dingen, die Dich stärken und glücklich machen. Das schenkt innere Kraft und ein schönes Lebensgefühl. Auch das Äußere fördert Dein Selbstbewusstsein*. Kleide Dich so, dass Du Dich darin selbstsicher und gut fühlst. Du bist unzufrieden mit Deiner Frisur? Der nächste Friseurbesuch kann das ändern. Sorge Dich so gut um Dich, wie Du es auch für Deinen Lieblingsmenschen tun würdest.

3. Tipp: Fehler sind Teil Deiner Erfahrungen

Erlaube Dir, Fehler zu machen. Zerfleische Dich nicht für Fehler, die Dir unterlaufen. Ändere Deine Einstellung, denn Fehler sind nichts anderes als Herausforderungen auf Deinem Weg zur Weiterentwicklung. Jeder Mensch macht Fehler – genau das macht das Menschsein eben aus. Wer keine Fehler* macht, hat auch nichts getan und bleibt somit immer auf der Stelle stehen. Je mehr Fehler Du machst, umso höher sind auch Deine Chancen auf Erfolg. Fehler zeigen Dir, wie es nicht funktioniert und ebnen somit den Weg für ein harmonisches Leben. Traue Dir mehr zu, denn die Grenzen* sind oft nur im Kopf und in der Realität nicht vorhanden. Gehe langsam voran und sei bereit, ab und zu daneben zu liegen. Falls was nicht so läuft wie geplant, kann neu entschieden werden. Die Erfahrungen, die Du dabei machst, stärken Dein Selbstbewusstsein ungemein.

4. Tipp: Lache über Dich selbst

Die einzigen Konstanten im Leben eines Menschen sind die Geburt und der Tod. Die Zeit dazwischen nennt sich Leben* und Du entscheidest jeden Tag, wie Du Dein Leben gestaltest. Nimm Dich nicht so Ernst, denn die meisten Dinge, über die Du Dir heute den Kopf zerbrichst, haben in 5 Jahren keine Bedeutung mehr. Bewahre Dir eine unverkrampfte Haltung und gehe Streitigkeiten aus dem Weg. Nimm es mit Humor, wenn Du beim Vortrag nervös wirst. Stehe dazu und sprich es an, denn das macht Authentizität* aus und mindert Deine Angespanntheit. Wenn Du über Dich selbst lachen kannst, ist das ein Zeichen von großem Selbstbewusstsein und sympathischer Offenheit. Und genau das brauchen wir in der heutigen Zeit – Menschen, die sich auf das wirklich Wichtige im Leben besinnen: Menschlichkeit, Vertrauen und Freude.

Eigenlob stinkt?

Aus diesen 4 Tipps für mehr Selbstvertrauen lässt sich erkennen, dass Eigenlob definitiv nicht stinkt, Eigenlob stimmt!

Dies sind die neuesten Wandtattoo-Sprüche
(Kategorie - Motivation & Erfolg Sprüche):