Corona Urlaub – Moralisch vertretbar? Tipps zum Umgang mit dem Thema – Malle 2021 – Ich war dabei

In Zeiten von Corona Urlaub* machen? Malle 2021 – moralisch vertretbar? Seit nunmehr 14 Monaten steht das gesellschaftliche Leben still. Doch es gibt eine positive Nachricht: Mallorca wurde als Hochrisikogebiet aufgehoben und empfängt ab sofort wieder Touristen. Kannst du während Corona einen Urlaub ohne schlechtes Gewissen machen oder solltest du besser verzichten?

Das ist Deine Insel, auf die Du Dich zurückziehen und Kraft tanken kannst.

Gute Gründe für den Antritt der lang ersehnten Reise

“Wir müssen endlich mal wieder raus”, sagen Urlauber, die auf der beliebten Baleareninsel mit Einheimischen ins Gespräch kommen oder bereits vor Reiseantritt von der eigenen Familie zu ihrer Entscheidung befragt werden. Auch wenn die Stimmung auf Malle nicht wie gewohnt ist, kann der Ortswechsel neue Kraft schenken und dich für die langen Monate des Verzichts entschädigen. Kritiker sehen eine Reise in Corona-Zeiten als Egotrip an und beginnen heftige Diskussionen, denen sich nicht jeder Urlaubshungrige ohne eigene Hinterfragung stellen kann. Doch wer gesund ist und seiner Psyche etwas Gutes tun möchte, sollte die Chance nutzen und auch während Corona Urlaub machen. Oder nicht?

Was spricht gegen einen Urlaub in Corona-Zeiten?

Bis Mitte März galt die Baleareninsel als Risikogebiet. Niemand durfte ein- oder ausreisen und alles, was du mit Mallorca verbindest, fiel dem Lockdown zum Opfer. Wenn du auf einen Urlaub im gewohnten Malle-Ambiente, mit zahlreichen Partys und ausgelassener Stimmung hoffst, wirst du leider enttäuscht werden. Denn trotz einiger Lockerungen auf der Insel finden keine Partys statt und es herrscht eine Ausgangssperre zwischen 22:00 Uhr und 6:00 Uhr. Die strengen Vorschriften sind für dich kein Grund, von einer Reise abzusehen und weiter abzuwarten? Dann solltest du dich von den zahlrechen Gegenstimmen, die dich als Egoist und Risikofaktor betrachten, nicht abhalten lassen. Zweifelst du selbst an der Richtigkeit deiner Reise, überdenke den Flug und buche erst, wenn du dich absolut sicher entschieden hast.

Corona Urlaub – gibt es Alternativen?

Corona Urlaub – Kritik ist garantiert – wie du am besten damit umgehst

Kurz vor Ostern schossen die Buchungen für Reisen nach Mallorca in die Höhe. Reiseveranstalter erhielten mehr Anfragen als in den letzten Jahren zum gleichen Zeitraum. Allein daran sieht man, wie ausgehungert ein Großteil der Bevölkerung nach einem Hauch Normalität und den liebgewonnenen Dingen des Jahres ist. Doch du musst damit rechnen, dass du in der Familie, im Freundeskreis und auf Arbeit nicht nur positive Kommentare gibt. Es ist aktuell sinnvoller, deine Reisepläne für dich zu behalten und so wenig wie möglich darüber zu sprechen. Gibt es in deiner Familie und im Freundeskreis Gleichgesinnte, steht einer Ankündigung deiner bevorstehenden Reise nichts im Weg. Vermeide es, in sozialen Medien zu posten und die Öffentlichkeit über den Trip in Kenntnis zu setzen. Auch Strand- oder Restaurantfotos solltest du aktuell nur fürs Familienalbum und nicht für das Teilen im Social Network nutzen.

Was die Landsleute aktuell empfinden und denken

Mit Corona war an Urlaub nicht mehr zu denken. Für Mallorca, eine Insel die vom Tourismus lebt, ist damit das wichtigste wirtschaftliche Standbein eingebrochen. Auf der Ferieninsel selbst musst du dir daher keine Gedanken machen, dass du angefeindet und kritisiert wirst. Die Einheimischen freuen sich über jeden Urlauber, der sich vom Coronavirus nicht abschrecken und zu Hause bleiben lässt. Hegst du diesbezüglich Bedenken, kannst du ganz entspannt reisen und musst dir keine Sorgen machen.

Malle oder Heimatland? Das sind die Fakten!

Fakt ist: Aktuell kannst du einfacher und unkomplizierter nach Malle reisen, als im eigenen Land Urlaub zu machen. Beispielsweise hat Mecklenburg-Vorpommern erneut Touristen ausgewiesen und damit gezeigt, dass die Landesregierung während Corona keinen Urlaub wünscht. Auch wenn Meck-Pom das aktuellste Beispiel ist, gibt es zahlreiche andere Bundesländer, in denen ein entspannter Urlaub zum aktuellen Zeitpunkt ebenfalls unmöglich ist. Sicherlich ist nicht jede Kritik unberechtigt. Damit alle Menschen wieder reisen und sich nach Corona einen Urlaub gönnen können, sind Rücksichtnahme und Verständnis aktuell wichtige Faktoren.

Im Endeffekt musst du für dich entscheiden, wie wichtig dir der Urlaub ist und ob du bereit bist, deine Einstellung auch gegen Kontras zu verteidigen. Brauchst du eine Auszeit, musst du dich nicht rechtfertigen, sondern kannst ganz einfach reisen.

Dies sind die neuesten Wandtattoo-Sprüche
(Kategorie - Sprüche zum Nachdenken als Wandtattoo, Wochenende Sprüche):